Veranstaltungen im Januar und Februar 2016


Hüttenwochenende vom 08. bis 10. Januar

Das Hüttenwochenende fand in diesem Semester wieder auf der Hütte des Freiburger Wingolfs statt, welche sich auf dem Rinken befindet. Das Vorkommando hatte am Donnerstag schon gute Arbeit geleistet, daher konnten sich die Nachzügler über einen Pfad durch den knietiefen Schnee und eine warme Hütte freuen. Am Samstag begaben wir uns nach dem delikaten Bauernfrühstück von AH Zindel auf die Wanderung um den Feldsee. Einige Bundesbrüder kehrten auf dem Rückweg in eine Lokalität zum Verzehr von warmem Kakao und Kuchen ein, während die Restlichen sich im Schnee vor der Freiburger Hütte austobten. Nach einigen Gesellschafts- und Kartenspielen, so wie einer kurzen Nacht, begaben wir uns erschöpft und müde wieder zurück nach Darmstadt.

Neujahrsempfang am 17. Januar





Am 17. Januar durften wir den Europaparlamentsabgeordneten Herrn Michael Gahler als Redner zu unserem Neujahrsempfang begrüßen. Vor zirka 80 Gästen und Bundesbrüdern referierte er über „2016- Entscheidendes Jahr für Europas gemeinsame Zukunft“. Das Thema stieß auf reges Interesse, welches sich in einer umfangreichen Fragerunde äußerte. Anschließend ließen wir den Nachmittag mit Schnittchen und dem restlichen Sekt ausklingen.





Aussprachenachmittag am 6. Februar

Der diesjährige Aussprachenachmittag am 06. Februar stand unter dem Thema „Danziger Tradition“. Mit reichlich Alten Herren durften wir diskutieren, welche Bedeutung die Tradition des Danziger Wingolfs heute noch für uns hat und wie wir selbige weiter pflegen wollen. Nach intensiven Diskussionen kamen wir zu der Übereinkunft, dass die Danziger Tradition durch das intensive Beschäftigen mit der Polnischen und Danziger Geschichte erweitert und aufrecht erhalten werden soll. Um bei der Aktivitas wieder einen Impuls zu schaffen und die Erinnerungen an die Danziger Tradition mit Leben zu füllen, wird es noch dieses Jahr eine Aktivenfahrt nach Polen geben. Einige Alte Herren sind nach dem Aussprachenachmittag auch zur gemeinsamen Ernsten Feier und der Semesterabschlusskneipe des Wintersemesters geblieben. Zusätzlich durften wir weitere Alte Herren und Bundesbrüder begrüßen,die es nicht zum Aussprachenachmittag geschafft hatten. Anlässlich der Ernsten Feier, freuten wir uns ganz besonders, dass zwei unserer Füxe nun als Burschen im Darmstädter Wingolf aufgenommen wurden.