Veranstaltungen im Wintersemester 2017/18


Fahnehissen mit anschließendem Federweißer Abend am 16. Oktober

Die erste Veranstaltung dieses Semesters begannen wir mit dem Hissen des schwarz-weiß-goldenen Banners, und dem Singen des Bundesliedes, gekrönt durch ein Glas Sekt. Dies war auch die erste Veranstaltung der neuen zahlreichen Hausgäste, die das Verbindungshaus wieder füllten. Während des anschließenden Semester-Antrunks gab es traditionellerweise Darmstadts feinsten Federweißen und Zwiebelkuchen.

Semesterantrittskneipe am 20. Oktober

Der Abend startete gesellig mit einem gemeinsamen Essen von Chili con Carne, gefolgt von einer Ernsten Feier. Die Semesterantrittskneipe begann pünktlich um 20 hct . Der Erstchargierte hielt seine Wingolfsrede über die Moderne und die Traditionen im Darmstädter Wingolf. Der Fuxmajor griff in seiner bewusst provokanten Gesellschaftspolitischen Rede den Begriff der "Lügenpresse" auf und rief dazu auf, dass jeder zwar die Meinungen der Journalisten anhören, sich dabei aber seine eigene Meinung bilden solle. Sehr zur Freude zweier Alter Herren meldeten sich deren Söhne aktiv. Die stolzen Väter spendeten zur Feier des Tages je ein Fässchen Bier.

Oktoberfest-Stammtisch am 18. Oktober

Wir feierten - wie schon in den letzten Wintersemestern - unser eigenes Oktoberfest. Die Begeisterung der älteren Aktiven ging schnell auf die neuen Hausgäste über und so konnten wir gemeinsam den Stammtisch mit dem Anstich des Holzfasses eröffnen. Drei gezielte Schläge und die Maßkrüge füllten sich. Kurz darauf waren auch die Weißwürste und Brezeln fertig Es war ein herrlicher Anblick. Der Kneipsaal war mit Servietten in bayerischen Farben und Kerzen dekoriert, bayrische Blasmusik füllte den Raum.

Stammtisch der Korporationen am 15. November

Der Stammtisch der Korporationen wurde traditionsgemäß im Ratskeller ausgetragen. Trotz mäßiger Beteiligung seitens der Couleurstudenten, aber dafür reger Beteiligung der nicht korporierten Besucher, schaffte es die Landsmannschaft Normannia einen wirklich schönen Abend zu zaubern.